ergonomie_#2

neuhauswiedemann wird ergonomisch verbessert …

Der Ergonomie-Artikel #2:

In meinem ersten Artikel zum Thema Ergonomie habe ich die Agentur neuhauswiedemann analysiert. Wie in dem Beitrag beschrieben, gab es bei uns kleine Auffälligkeiten die nun behoben werden sollten. In diesem Blogeintrag stelle ich meinen Plan mit Verbesserungsmöglichkeiten vor.

Aus der vorherigen Analyse und Skizze der Agentur lässt sich so einiges umstellen. Um meine Vorstellungen zu visualisieren, ist eine Skizze beigelegt:

Skizze: Büro-Verbesserung
Skizze: Büro-Verbesserung

1 Staumöglichkeiten/Schrank
2 Regale/Raumtrenner
3 White-Board/Magnetwand

Damit an allen Arbeitsplätzen Blendungen und Reflexionen vermieden werden können, beinhaltet mein Vorgehen die Umstellung der Arbeitsplätze. Keine Person würde bei dieser Anordnung mit dem Rücken zur Tür sitzen. Um Privatsphären zu schaffen, sollten weitere Regale als Raumtrenner angeschafft werden. Diese teilen den Raum in Bereiche auf und schaffen zudem noch Stauraum. Weiterhin würde die Beleuchtung durch eine neue Tischleuchte verbessert werden. Zwei Fenster in unserem Gruppenbüro sind noch nicht verschattet, da sie in unserer jetzigen Anordnung ohne Bedeutung waren. Die Tische würden nun so verschoben werden, dass zwei Verschattungen der Fenster notwendig wären.

Der wichtigste Punkt ist jedoch die Umstellung des Drucker/Kopierers. Hierfür sollte ein bis jetzt leerstehender Raum umfunktioniert und mit Dämmmatten ausgelegt werden.

Der Abstand von meinem Arbeitsplatz zu dem Regal und den Fenstern hält den Richtwert genau ein. Da sich nun neue Platzverhältnisse bilden würden, kann auch dieser noch erweitert werden.

Auf unserer Einkaufsliste könnten nun folgende Dinge stehen: 2x Regale, 1x Tischleuchte, 2x Lamellenvorhänge.

Natürlich soll nichts von den für gut befundenen Bereichen entfernt werden. Zum Beispiel sollen das White-Board und die Magnetwand an ihrem Platz hängen bleiben. Auch der zugestellte Arbeitstisch müsste nicht verändert werden.
Der runde Besprechungstisch mit Stühlen könnte weiterhin in unserem Büro stehen bleiben.

neuhauswiedemann wurde nun analysiert, bewertet und hier mit einem möglichen Verbesserungsplan ausgestattet. Mal sehen was davon in den nächsten Wochen umgesetzt wird …

Ein Kommentar zu “neuhauswiedemann wird ergonomisch verbessert …

  1. Hoffentlich fällt mein eventueller Besuch nicht auf den Umräum-Tag! ;-D
    Schönes Konzept, wertet das Büro sicherlich noch mal auf.
    Wenn ihr es umsetzt, zeigst du uns ja sicherlich Fotos. :-)
    Bin gespannt!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *