blog_humanae_pantone_750px_2015_online

humanæ – Hautfarben so vielfältig wie Pantone

Vor kurzem stieß ich auf das wundervolle Projekt humanæ der Brasilianerin Angélica Dass.

humanae_pantone_01

Das Projekt ist eine fortlaufende Arbeit bei der sie eine Sammlung der vielen verschiedenen Hautfarben auf der Welt erstellt. Das interessante an den Fotografien ist, dass jedem Menschen der fotografiert wird eine Farbe nach dem PANTONE System zugeordnet wird. Vom fotografierten Gesicht werden dafür 11 x 11 Pixel erfasst, welche dann die Hintergrundfarbe, also die PANTONE des Bildes ist.

Die gesamte Sammlung und die Tatsache, dass Menschen nicht einfach in Schwarz oder Weiß, Gelb oder Rot sortiert werden können, kann man auf der Seite humanæ sehen.

Für die Nicht-Gestalter:
PANTONE ist ein Farbsystem für sogenannte Sonderfarben.
Zur Erläuterung: Druckt man mit den üblichen Prozessfarben (Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz) verschiedene Druckprodukte, so kann es zu Farbschwankungen kommen. Beispielsweise könnte der gleiche Rotton auf einem Flyer gelbstichiger sein, als auf einer Visitenkarte, denn bei jedem Druckprodukt wird der Rotton wieder neu aus allen vier Prozessfarben gemischt.

Sonderfarben dagegen sind Farben, die nicht mehr gemischt werden und es somit ermöglichen, dass eine Farbe bei der Erstellung verschiedener Druckprodukte immer gleich aussieht.

2 Kommentare zu “humanæ – Hautfarben so vielfältig wie Pantone

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *